Über uns

Der Franziskuskreis ist eine Gruppe von Frauen und Männern, Jugendlichen und Kindern, die in der katholischen Pfarrgemeinde in Attendorn Akzente franziskanischer Spiritualität setzen: Offenheit, Gastfreundschaft, Einfachheit, Gebet, Dialogbereitschaft.

Mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen bildet der Franziskuskreis einen Mosaikstein des christlichen Lebens in der Hansestadt. Mit dem Friedensweg trägt er zum Dialog zwischen den Religionen bei. Die Angebote des Kreises sind offene 

Einladungen und folgen dem franziskanischen Leitbild „Wenn es Dir gut tut, dann komm" (Franz von Assisi).

Gruppenrasen Gruppenbild vom Einkehrwochenende in Elkeringhausen 2011. Foto: as

Ursprung

Alles begann mit einem Abschied: Als der Franziskanerorden im Jahr 1998 das Kloster in Attendorn nach 350-jähriger Präsenz in der Hansestadt aufgab, schloss sich ein prägendes Kapitel der Stadtgeschichte. Von den Attendornern wurde dieser Weggang sehr bedauert, denn viele fühlten sich in der „Paterskirche" heimisch, hatten 1969 noch den Bau einer neuen Kirche unterstützt, in der über viele Jahre hinweg ein reges Gemeindeleben stattfand, das wegen der lebendigen und lebensnahen Pastoral der Patres sehr geschätzt wurde.

Bildergalerie: Die franziskanische Gemeinde im Umbruch

Um auch für die Zeit nach der Klosterschließung Spuren franziskanischen Lebens in Attendorn zu legen, gründeten die Ordensbrüder 1998 den Franziskuskreis und überließen diesem zunächst auch die Franziskanerkirche zur Nutzung. Nach deren Abriss im Jahr 2000 zog der Franziskuskreis in das Pfarrheim (Bibelgespräche und allgemeine Treffen) bzw. die Kapelle des Seniorenhauses St. Liborius (Wortgottesdienste) um.

Rasenmäher mit Turboantrieb Die ehemalige Klosterkirche. Foto: slü

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens unternahm der Franziskuskreis im Jahr 2008 eine Reise nach Assisi, um sich dort auf die Spuren des heiligen Franziskus zu begeben.

 

Alle Veranstaltungen und Termine sind dem seit 1998 erscheinenden Monatsbrief zu entnehmen, der zudem geistliche Impulse mit aktuellem Bezug enthält.

 

Zukunft

Viele Mitglieder der ersten Stunde gehören dem Franziskuskreis bis heute an, außerdem schlossen sich im Laufe der Jahre auch immer wieder neue Menschen an. Darüber hinaus gibt es viele Attendorner, die punktuell an Veranstaltungen des Franziskuskreises teilnehmen, die sie besonders schätzen.

Die Jugendlichen, die zum Zeitpunkt der Gründung des Kreises noch im Kleinkindalter waren, sind heute zu einer festen Gemeinschaft gewachsen, mit der sie z. B. als Fußballmannschaft unter dem Namen Franziskuskreis Sauerland an Turnieren teilnehmen.

Im Sommer 2015 fuhr der Franziskuskreis mit mehr als 20 Personen zum zweiten Mal nach Assisi.

Aktuell

Wortgottesdienste

Sa, 04. März

Sa, 18. März

 

San-Damiano-Kreis

Fr, 03. März

Fr, 17. März

 

Alle Termine

Loading