Drei Ausgaben der Festschrift zum Jubiläum "20 Jahre Franziskuskreis"

Festschrift zum 20-jährigen Franziskuskreis-Jubiläum

20 Jahre sind eine lange Zeit. Viel ist passiert. Und wir haben viel bewegt. Im Jahr 2018 feiern wir 20 Jahre Franziskuskreis. Zu diesem Jubiläum haben wir eine „Festschrift“ gestaltet. Darin blicken wir auf die Entwicklung in den letzten zwei Jahrzehnten seit der Schließung des Attendorner Franziskaner-Klosters im Jahr 1998 zurück. Werfen Sie am Ende des Beitrags einen Blick in die Festschrift und laden Sie sie gerne herunter!

Inhaltsverzeichnis Festschrift 20 Jahre Franziskuskreis Jubiläum

Einige unserer Wegbegleiter blicken in ihrem Grußwort auf die Zusammenarbeit zurück.
Wolfgang Dröpper von der evangelischen Gemeinde und Ahmet Özdemir vom Moscheeverein in Attendorn heben unseren gemeinsamen interreligiösen Dialog hervor.
Unser langjähriger Referent Jan Frerichs spürt ein franziskanisches Feuer im Franziskuskreis. Und Franziskanermönch Bruder Korbinian Klinger ofm (seit 2012 unser geistlicher Begleiter) freut sich, dass wir diesen franziskanischen Geist in Attendorn und Umgebung lebendig halten „in einer Weise, wie es nicht durch jedes Franziskanerkloster gelingt“.

Viele persönliche Berichte

Die Festschrift zeichnet sich insbesondere durch die spannenden und persönlichen Sichtweisen der Autorinnen und Autoren aus. Zahlreiche Mitglieder schildern ihre Eindrücke der regelmäßigen Veranstaltungen des Franziskuskreises: vom monatlichen Wortgottesdienst und dem regelmäßigen Bibelgespräch „San-Damiano-Kreis“ über die franziskanische Wanderungen und Wochenende, den Friedensweg der Religionen bis hin zum Fußballteam „Franziskuskreis Sauerland“. Auch unsere bislang drei Reisen nach Assisi bleiben natürlich nicht unerwähnt.

Damit erst gar nicht der Eindruck einer bierernsten Chronik entstehen kann, gab es zum Glück einige unterhaltsame „unverlangt eingesendete Manuskripte“. So berichtet Daniel Griese von Putschversuchen im Rahmen der „Machtübernahme der zweiten Generation“. Und Larissa Hesse philosophiert im Bericht „zur Lage der Nation“ auf amüsante Weise über das „Kreuz mit dem Kreuz“.

Hinzu kommen unzählige „Highlights mit dem Franziskuskreis“. Diese einzigartigen Momente, von denen die Mitglieder berichten, zeigen die Vielfalt, die den Franziskuskreis auszeichnet.

Besonders spannend waren die Recherchen zur Historie des Franziskuskreises. Nach vielen aufschlussreichen Telefonaten und persönlichen Gesprächen mit Gründungsmitgliedern und „FK’ler*innen der ersten Stunde“ ist ein aufschlussreicher Rückblick entstanden, der auch hier auf der Webseite unter „Über uns“ nachzulesen ist.

Zusammen lässt sich viel erreichen!

Dieser Austausch war schon vor Beginn der Jubiläumsfeiern ein echter Gewinn, wie Daniel Griese im Anschluss resümiert.

Und „Redaktionsleiter“ Christian Griese hält im Nachwort der Festschrift fest: „Ein wirklich herzliches Dankeschön an alle, die sich auf so unterschiedliche Weise – teilweise auch sehr kurzfristig – mit Beiträgen an dieser Festschrift beteiligt haben. […Das] verdeutlicht mir wieder einmal die gute Gemeinschaft im Franziskuskreis. So macht die Arbeit an einer solchen Festschrift gleich noch mehr Spaß!“

Diese Zusammenarbeit zeigt sich im lesenswerten Endergebnis. Das Leitungsteam des Jahres 2018 lädt alle dazu ein, daran teilzuhaben – sei es durch das Lesen der Festschrift oder eine aktive Teilnahme beim besuch einer Veranstaltung:

Daran möchten wir Sie teilhaben lassen. Vielleicht entdecken Sie ja die eine oder andere Veranstaltung, die Sie gerne einmal besuchen möchten. Dazu laden wir Sie mit den Worten des Heiligen Franziskus herzlich ein: „Wenn es dir gut tut, dann komm!“
Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Angela Selter, Daniel Griese und Christian Griese

Update: Die Festschrift wurde am Jubiläums-Wochenende an die Mitglieder des Kreises und alle Interessierten verteilt. In den folgenden Jahren dient sie auf den franziskanischen Wanderungen als Dankeschön an unsere Gastgeber*innen.

Hier steht die Festschrift zum Jubiläum „20 Jahre Franziskuskreis“ zur Ansicht und zum Download bereit:
Franziskuskreis_Jubiläumsheft_20-Jahre