Der Januar-Brief des Franziskuskreis ist da!

Monatsbrief Januar 2022: Vertrauen

Mit dem Monatsbrief informieren wir zwölfmal im Jahr über alle wichtigen Infos und Termine rund um die Veranstaltungen des Franziskuskreises. Schon die Franziskaner-Brüder pflegten diese Tradition bis zur Schließung des Klosters. Hinzu kommen die „Perspektiven“ und unsere Rubrik „Weitergezwitschert – tierisch franziskanisch“, in denen wir einen spirituellen Blick auf aktuelle Themen werfen.

Lies die Ausgabe für Januar 2022 mit folgenden Themen:

Du kannst einzelne Beiträge hier online lesen, indem auf die obigen Links klickst. Oder du lädst dir den ganzen Monatsbrief am Ende des Artikels bequem als PDF herunter.


Liebe Leserinnen und Leser!

Zum Start ins neue Jahr ist der Blick voraus oft überwältigend. Wir können diese 365 Tage währende Zeitspanne noch gar nicht so richtig überblicken. Und doch wissen wir aus der Erfahrung des letzten Jahres, wie schnell sie vergehen kann. Was wird also kommen? Wie lässt sich das planen?

Thomas Griese stellt in den Perspektiven fest, dass sich das gar nicht alles kontrollieren lässt, auch wenn wir uns das so sehr wünschen.

Und Dr. Bernhard Schäpertöns stellt uns in einem Gastbeitrag das Murmeltier vor. Er erklärt uns in einem Weitergezwitschert-Beitrag, warum es jetzt zwischen den Jahren dringend mal einen Murmeltiertag bräuchte.

Wir wünschen Euch ein frohes Neues Jahr 2022 und Gottes Segen in den nächsten 365 Tagen. Was auch immer sie uns bringen werden.

Wir wünschen Euch eine gute Lektüre!

Pax et bonum  |  Pace e bene     Euer  Franziskuskreis